Offenlegung von Immediate Edge

Es gibt eine Menge unterschiedlicher Informationen in verschiedenen Immediate Edge-Bewertungen, so dass es leicht ist, über seinen Ruf als Unternehmen verwirrt zu werden. Man könnte am Ende denken, dass es entweder der berühmteste oder der berüchtigtste Kryptowährungsbroker der Welt ist.

Mit seinen beträchtlichen Handelsvolumina und einer Vielzahl von Münzen auf der einen Seite und ein paar historischen Hacks auf der anderen, fehlt es Immediate Edge sicherlich nicht an öffentlicher Aufmerksamkeit.

Um den ganzen Trubel zu entschlüsseln, haben wir beschlossen, einige der wichtigsten Fakten aufzudecken.

In dieser Immediate Edge Bewertung werden wir:

die Grundlagen der Plattform erläutern
die Nutzung der Plattform erklären
die Gebühren und Servicemodelle erläutern
Ihre Alternativen erforschen
Über Immediate Edge
Immediate Edge ist eine der wichtigsten Handelsplattformen für Kryptowährungen, die es Nutzern ermöglicht, eine breite Palette digitaler Münzen zu kaufen und zu verkaufen. Neben Krypto-Einzahlungen und -Abhebungen unterstützt die Plattform auch Banküberweisungen von Fiat-Geld.

Sie ist auch eine der wenigen Krypto-Börsen, die das Leerverkaufen von Kryptowährungen und Leverage-Handelsstrategien ermöglichen.

Die Plattform wurde im Jahr 2012 in Hongkong ins Leben gerufen. Dort befindet sich seither auch der Hauptsitz von Immediate Edge. Mittlerweile findet man Immediate Edge-Nutzer in fast allen Teilen der Welt.

Ausnahmen bilden Länder wie Bangladesch, Bolivien, Ecuador, Kirgisistan, Pakistan und Venezuela aufgrund von regulatorischen Bedenken. Darüber hinaus lehnt Immediate Edge US-Kunden aus dem gleichen Grund ab. Wenn Sie also einen Austausch von den USA aus planen, sollten Sie sich überlegen, welche der besten Online-Krypto-Plattformen dort verfügbar sind.

Wie man Immediate Edge benutzt
In ihren Immediate Edge-Bewertungen bezeichnen die meisten Anleger die Plattform als sehr benutzerfreundlich. Viele von ihnen behaupten jedoch, dass sie aufgrund ihrer fortschrittlichen Handelsoptionen und -tools eher für erfahrene Händler geeignet ist. Aber lassen Sie uns die Nutzung von Immediate Edge genauer betrachten.

Einrichten eines Immediate Edge-Kontos
Jeder kann in wenigen einfachen Schritten ein Immediate Edge-Konto eröffnen. Denken Sie jedoch daran, dass es eine Sperrfrist für die KYC-Verifizierung gibt, die bis zu drei Tage dauern kann. Während dieser drei Tage können Sie keine Einzahlungen oder Abhebungen vornehmen. Wenn Sie noch neu auf dem Markt sind, sollten Sie auch einige der Brokerage-Konten für Anfänger in Betracht ziehen.

Sobald Sie sich für den Immediate Edge-Austausch entschieden haben, sind folgende Schritte zu befolgen:

Besuchen Sie die offizielle Immediate Edge-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, erstellen Sie einen Benutzernamen und ein sicheres Passwort.
Wenn Sie eine der Fiat-Währungen einzahlen möchten, müssen Sie eine Identitätsprüfung durchführen.

A Ukrainian hacker was caught selling government databases for crypto currency

A Ukrainian hacker was caught selling confidential information collected from Ukraine’s central government databases.

According to a press release from the Ukrainian cyber police, a hacker whose identity was not revealed was able to break into many government databases by compromising the personal accounts of authorized personnel.

Jan Marsalek could be linked to secret operations of the Russian government

According to the reports, the cybercriminal used brute-force approaches to enter e-mail addresses and social network accounts. Through this simple method, he appears to have found 50 government databases with up-to-date information.

He then tried to sell the information collected on hacker forums in exchange for crypto currency. The authorities did not disclose which currency he was requesting.

The police searched the nefarious actor’s apartment, confiscating the equipment used to carry out these deals. A picture of what appears to be his computer shows a Skype conversation supposedly related to these deals. The hacker told a potential customer that the price was „6.5 (rubles) for a valid (ticket)“. The customer was allegedly in Russia, as the currency of Ukraine is the Grivna. The price would be approximately USD 0.10 for each entry in the database.

UNSW professor: Voting for DLT would probably benefit the Democrats

The perpetrator was charged with „unauthorized sale and distribution of limited access information“, a crime with a maximum penalty of five years‘ imprisonment. Given the lack of high treason charges, it seems likely that the data were not extraordinarily sensitive.

Other hacking stories
Hackers often use crypto-currencies to sell confidential data. As reported by Cointelegraph in early July, a group of hackers made more than USD 7 million by selling stolen credit card data.

The identity of a crypto coin hacker is revealed by US authorities
A very common attack method involving crypto currencies is ransomware, where malware encrypts computer data and requests payment in crypto currencies for decryption. Despite many reported attacks, a recent finding shows that the frequency of these attacks has decreased by 2020.

A high-profile data leak caught the attention of crypto space in May, when a SIM exchange attack resulted in the compromise of Bitcoin Billionaire client database.

2020 könnte das Jahr von Bitcoin werden

Während Skeptiker glauben, dass Bitcoin es nicht schaffen wird, seinen vergangenen Ruhm nach dem Höhepunkt im Jahr 2017 wiederzubeleben, ist Mike Novogratz, der CEO von Galaxy Digital, überzeugt, dass es im Jahr 2020 im Rampenlicht stehen muss.

In seinem neuen Tweet erklärt der ehemalige Geschäftsführer von Goldman Sachs, dass das Flaggschiff Kryptowährung vor dem Makrohintergrund glänzen könnte.

Gewinne mit Bitcoin Billionaire machen

Novogratz erwartet mehr Feuerwerk

Innerhalb von zwei Wochen hat Bitcoin Billionaire einige absolut verrückte Preisschwankungen erlebt – von einem Absturz um fast 50 Prozent bis zur Erholung von fast 80 Prozent dieses epischen Einbruchs innerhalb einer Woche. Ab sofort kämpfen die Bullen und Bären weiterhin um einen weiteren entscheidenden Schritt, wobei die BTC knapp unter der 6.000-Dollar-Marke liegt.

Es ist erwähnenswert, dass Novogratz nicht damit rechnet, dass sich das BTC in den nächsten zwei Monaten beruhigen wird. Mehr Volatilität macht am Rande der Mai-Halbierung durchaus Sinn.

Der wahre Test von Bitcoin

Wie U.Today berichtete, erwähnte Novogratz, dass das weltweite Vertrauen in Bitcoin (BTC) nach dem schockierenden Preissturz verflogen ist. Dies gilt auch für so gut wie jede Anlageklasse, da auch Gold, ein traditioneller sicherer Hafen, seit seinem Höchststand vom 9. März um fast 15 Prozent eingebrochen ist.

Während des coronavirenbedingten Liquiditätsengpasses scheint der US-Dollar der einzige König zu sein, aber das könnte sich während des anhaltenden monetären Chaos ändern. Angesichts der Tatsache, dass die US-Notenbank, die Bank of England und andere Zentralbanken „Hubschraubergeld“ drucken, das kurz vor der 50-prozentigen Angebotskürzung von Bitcoin steht, ist es für die Öffentlichkeit an der Zeit, das wahre Potenzial von Bitcoin zu erkennen.

Der Händler Michael van de Poppe prognostiziert, dass die 2020er Jahre das Jahrzehnt von Bitcoin sein könnten, selbst wenn es 2020 nicht zu einer Erholung kommen sollte.